Chance auf Sieg in eigener Halle vertan

Chance auf Sieg in eigener Halle vertan

Am Sonntag fand in der Halle des Feodor-Lynen-Gymnasiums das Derby der zweiten Bundesliga Süd statt. Leider konnte der TV Planegg-Krailling auch diesmal das Spiel nicht für sich entscheiden und musste sich mit einem 1:3 geschlagen geben. Nach einem unkonzentrierten Start im ersten Satz folgte eine gute Leistung im 2. Satz. So konnten die Volleyballerinnen aus dem Würmtal zumindest einen Satz für sich gewinnen. Doch dieser Aufschwung wurde nach der 10 Minuten Pause nicht genutzt und der TV gab daraufhin die nächsten zwei Sätze und damit das Spiel an den SV ab. Wir können leider mit der gezeigten Leistung nicht zufrieden sein, aber hoffen, dass nach einer guten Trainingswoche am Samstag 3 Punkte geholt werden können! Dort findet nämlich wieder ein Heimspiel statt und zwar gegen den TV Waldgirmes!

Leave a Reply